P. Dr. Carlos Castillo M. zum neuen Erzbischof von Lima ernannt

Seit den 1990er Jahren ist Padre Carlos Castillo Mattasoglio als kirchlicher Vertreter aktives Mitglied des KAAD-Partnergremiums in Lima (Peru). Lehrerfahrung an der Pontifícia Universidad Católica del Peru (PUCP) und zahlreiche Publikationen weisen ihn als anerkannten Theologen aus, der immer auch in der Gemeindeseelsorge tätig war. Seine enge Vernetzung innerhalb der peruanischen Kirche erleichtert ihm die Evaluierung der für eine KAAD-Bewerbung so wichtigen kirchlichen Gutachten, die ihm Studierende und junge Wissenschaftler vorlegen. Unter der Mitwirkung von P. Castillo hat der KAAD in den vergangenen 10 Jahren mehr als 45 peruanischen Stipendiaten/innen ein Studium in Deutschland ermöglicht. Darüber hinaus hat er seit 2015 am Aufbau eines Stipendienprogramms an der PUCP (sur place-Programm) mitgearbeitet.

Nun hat Papst Franziskus Padre Castillo zum Erzbischof von Lima ernannt. Diese Nachricht hat die Stipendiaten/innen und die Mitarbeiter/innen des KAAD bewegt und erfreut. Sie danken dem engagierten Geistlichen für sein jahrzehntelanges Engagement und wünschen ihm für die vor ihm liegenden Aufgaben und Herausforderungen viel Kraft, Erfolg und Gottes Segen.