Osteuropaprogramm

Wer kann sich bewerben?

Kandidaten/innen aus Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas, Kaukasus und Zentralasiens mit guten Deutschkenntnissen und katholischer Konfession (in Ausnahmefällen auch einer anderen Konfession, sofern sie von katholischen Partnern vorgeschlagen werden).

Wir fördern:

Nachwuchswissenschaftler/innen und Postgraduierte, die

  • nach dem Abschluss ihres heimischen Examens einen Forschungsaufenthalt oder eine Vertiefung der vorhandenen wissenschaftlichen Kenntnisse in Deutschland anstreben oder
  • in Deutschland ein Aufbaustudium oder Zusatzstudium anstreben (dies gilt auch für Fortbildungen von Medizinern). Vollständige Masterstudiengänge können nur gefördert werden, wenn diese im Heimatland nicht angeboten werden.

Hochschullehrer/innen, die zu kurzen Forschungsaufenthalten (bis zu 6 Monate) nach Deutschland eingeladen werden.

Studierende in Masterstudiengängen im Heimatland, die einen in der Regel 1-semestrigen Studienaufenthalt an einer Hochschule in Deutschland planen. Der Aufenthalt in Deutschland soll vor allem der Materialsammlung sowie dem Austausch mit deutschen Hochschullehrern im Rahmen einer Magister/Master- bzw. Diplomarbeit im Heimatland dienen. Die Anrechnung der an deutschen Hochschulen studierten Semester auf den Studiengang im Heimatland sollte gewährleistet sein.
Stipendien werden für alle Fachrichtungen vergeben (mit Ausnahme von Theologie).

Was erwartet der KAAD von Ihnen?
  • Ein überdurchschnittliches Leistungspotenzial für das Studium bzw. die Forschung,
  • die Ausrichtung von Studium oder Forschung auf eine dauerhafte Reintegration in Ihre Heimatregion (andernfalls gilt das Stipendium als Darlehen),
  • kirchliches und soziales Engagement bzw. Bereitschaft zum interreligiösen Dialog

Interessenten senden diesen Fragebogen ausgefüllt an leimbach(at)kaad.de. Für Detailinformationen über Bewerbungsvoraussetzungen und das zweistufige Bewerbungsverfahren senden Sie uns eine e-mail mit Ihren Fragen oder wenden Sie sich an das Partnergremium in Ihrem Heimatland / Ihrer Region (falls vorhanden).

Wenn Sie für die zweite Stufe des Bewerbungsverfahrens in Frage kommen, werden Ihnen die erforderlichen Antragsunterlagen zugeschickt, diese senden Sie bitte bis zum 15. Januar (Stipendienvergabe März) bzw. bis zum 30. Juni (Stipendienvergabe September) in Papierform an das KAAD-Osteuropareferat.

Unsere Partner in Osteuropa:

Albanien

Dom Gjovalin Sukaj
KAAD-Partnerkomitee
Jolanda Trumza Msc.
Faculty of Social Sciences
University “Luigj Gurakuqi”
Rruga Studenti 24, Shkodër, Albanien

Armenien

Eduard Saroyan
Armenisch-Deutsche Gesellschaft
Arshakounyatsstr. 2a, 11. Etage
375023 Yerevan

Bosnien-Herzegowina

Nikolina Pandza
University of Moster
Ak. Ivana Zovke 14/II

Bulgarien

Dr. Rumen Boiadzhiev
P. Blagovest Vangelov
ul. Ljulin planina 5
BG-1606 Sofia

Georgien

Dr. Vaja Vardidze
Sulkha-Saba Orbeliani Teaching University
3 Kalistrate Kutateladze Str.
30105 Tbilisi

Kroatien

Dr. Josip Burusic
c/o Institute Ivo Pilar, pp. 277
HR-10001 Zagreb

Lettland

Dr. Iveta Leitane
KAAD-Partnerkomitee
Rīgas Metropolijas Romas katoļu kurija
Mazā Pils iela 2a
Rīga, LV-1050.

Litauen

Dr. Aleksej Burov
KAAD-Partnerkomitee
Zentrum für Religionsstudien Universität Vilnius
LT-01513 Vilnius

Polen

Warszawa (zuständig auch für NO-Polen)
Magdalena Kurkowska
Pl. Przymierza 1m. 10
03-944 Warszawa

Dr. Jolanta Knieja
Gremium Partnerskie KAAD
Instytut Germanistyki UMCS
Pl. M.-C. Sklodowskiej 5
PL-20031 Lublin

Wroclaw/Poznan/Opole
Dr. Dariusz Wojtaszyn
Zentrum Studiow Niemieckich i Europejskich (WBZ)
ul. Strażnicza 1-3
50-206 Wroclaw

Rumänien

Prof. Dr. Ing. Marcel Sabin Popa
Universitatea Tehnica Cluj-Napoca
Bd. Muncii nr. 103-105
400641 Cluj-Napoca

Russland

José Vegas
P.O. Box 566
RUS-St. Petersburg

Serbien

Dr. Davor Dzalto
Milana Uzelca 18/6
Belgrad

Slowakische Republik

KAAD-Partnerkomitee
Prof. Dr. Peter Volek
Hrabovska 1
SK-03401 Ruzomberok

Slowenien

Prof. Dr. Ivan Stuhec
Slomskova ustamova
Slovenska ulica 17
SI-2000 Maribor

Tschechische Republik

Dr. Pavel Blazek
KAAD-Partnerkomitee
Filosoficky Ustav AV CR
Jilska 1
CZ-11000 Praha 1

Ukraine

Prof. Dr. Oleh Turiy
Ukrainian Catholic University St. Ilariona
Sventsitskoho, 17
79011 Lviv

Ungarn

Dr. Varga Peter
KAAD-Partnerkomitee
Alkotmany u. 18
H-2041 Biatorbagy

Weissrussland

Doz. Dr. Edmund Jarmusik
Yanka Kupala State University of Grodno
22 Ozheshko Str.
230023 Grodno