Besuch der Stipendiaten des Albertus-Magnus-Programmes beim KAAD

Am 5. August besuchten 16 Stipendiaten des Albertus-Magnus-Programmes im Rahmen eines Bonn-Aufenthaltes die Geschäftsstelle des KAAD.


Zukunftskonferenz der Partner des Osteuropaprogramms in Vilnius, 9. - 12. Juli 2015. Zum 25-jährigen Bestehen des Osteuropa-Stipendienprogramms

Vom 9. – 12. Juli trafen sich 25 Vertreter/innen der Partnergremien und Alumnivereine aus den mittel- und osteuropäischen Ländern mit dem Präsidenten, dem Generalsekretär und dem Osteuropareferat des KAAD im Priesterseminar St....[mehr]


Newsletter Nr. 13

Hier finden Sie unseren aktuellen Newsletter!


Auslandsseminar in Santa Fe (Argentinien) zur Rolle der Universität im Bereich „Öffentliche Gesundheit“

Strategien für den Aufbau öffentlicher Gesundheitsstrukturen in Argentinien und Lateinamerika standen im Fokus des Seminars an der Universidad Católica de Santa Fe (UCSF). mehr[mehr]


Asien Seminar in St. Ottilien

Das Seminar „Frauen in Asien heute“, 08.-11.06.2015, führte eine Gruppe von 21 Stipendiaten/innen aus sieben verschiedenen asiatischen Nationen (China VR, Indien, Indonesien, Pakistan, Philippinen, Sri Lanka, Vietnam) im...[mehr]


KAAD-Seminar in Brüssel: „Lobbying zwischen legitimer Politikberatung und Korruption“

Die „europäische Hauptstadt“ Brüssel erwies sich erwartungsgemäß als idealer Ort für unser diesjähriges Europa-Seminar. Schließlich bemühen sich dort Tausende von Lobbyisten, Einfluss auf die EU-Kommission und das Europäische...[mehr]


Wasserwirtschaft im klimatischen und gesellschaftlichen Wandel

Vom 26. bis 29. Mai nahmen 20 Stipendiaten/innen aus 14 Ländern an einer Exkursion des Instituts für Wasser und Gewässerentwicklung des Karlsruher Instituts für Technologie teil und besuchten wasserwirtschaftliche Anlagen im...[mehr]


Treffer 1 bis 7 von 49
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

DeutschEnglish

Marcela Bustamante Torres (Kolumbien)

Marcela Bustamante hat in ihrer Heimatstadt Bogotá Jura studiert und vor dem Studienaufenthalt in Deutschland als Anwältin gearbeitet. Von 2006 bis 2008 absolvierte sie mit Unterstützung des KAAD das Masterprogramm „Interdisziplinäre Lateinamerikastudien“ an der Freien Universität Berlin. Nach beruflichen Tätigkeiten in Washington D.C. und Lima (Peru) kehrte sie 2012 nach Bogotá zurück, wo sie heute für die „Defensoría del Pueblo de Colombia“ tätig ist – eine staatliche, jedoch autonom arbeitende Institution zur Verteidigung und Verbreitung der Menschenrechte.

mehr 



Sitemap         Kontakt         Impressum