Förderung des KAAD in Osteuropa

Wer kann sich bewerben?

Kandidaten/innen aus Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas, Kaukasus und Zentralasiens mit guten Deutschkenntnissen und katholischer Konfession (in Ausnahmefällen auch einer anderen Konfession, sofern sie von katholischen Partnern vorgeschlagen werden).

Wir fördern:

mit einem Bachelorabschluss, die ein Masterstudium an einer deutschen Universität anstreben (max. 24 Monate). Studiengebühren für kostenpflichtige Masterstudiengänge können in begründeten Ausnahmefällen gefördert werden.

oder

Studierende in Masterstudiengängen im Heimatland, die einen Studienaufenthalt (bis zu 6 Monate) zur Materialsammlung an einer Hochschule in Deutschland planen.

Stipendien werden für alle Fachrichtungen vergeben (mit Ausnahme von theologischen Studiengängen, hierzu wenden Sie sich bitte an Renovabis).

und Nachwuchswissenschaftler*innen, die eine Promotion mit Abschluss in Deutschland anstreben (max. 36 Monate)

und Nachwuchswissenschaftler*innen, die in ihrem Heimatland an einer Promotion bzw. Habilitation arbeiten und einen Forschungsaufenthalt in Deutschland planen (bis zu 12 Monate)

Stipendien werden für alle Fachrichtungen vergeben (mit Ausnahme von theologischen Studiengängen, hierzu wenden Sie sich bitte an Renovabis).

Postgraduierte, die nach dem Abschluss ihres heimischen Examens einen Forschungsaufenthalt oder eine Vertiefung der vorhandenen wissenschaftlichen Kenntnisse in Deutschland anstreben oder ein nicht-konsekutives Aufbaustudium oder Zusatzstudium anstreben (dies gilt auch für Fortbildungen von approbierten Medizinern).

die Forschungsaufenthalte (bis zu 6 Monate) in Deutschland planen.

Was erwartet der KAAD von Ihnen?

  • Ein überdurchschnittliches Leistungspotenzial für das Studium bzw. die Forschung,
  • die Ausrichtung von Studium oder Forschung auf eine dauerhafte Reintegration in Ihre Heimatregion (andernfalls gilt das Stipendium als Darlehen),
  • kirchliches und soziales Engagement bzw. Bereitschaft zum interreligiösen Dialog
  • Deutschkenntnisse mit mindestens Niveau B1 (bzw. bei englischsprachigen Studiengängen mindestens A2) zur Teilnahme an unserem verpflichtenden Bildungsprogramm. Vorbereitende Deutschkurse im Heimatland werden erwartet. Ergänzend besteht die Möglichkeit, einen Sprachkurs (Vollzeit oder studienbegleitend) zu beantragen.
SVG-Grafik zum Aufruf von Partnerländern des Katholischer Akademischer Ausländer-Dienstes (KAAD) in Osteuropa

Mehr zu unserem Engagement in Osteuropa

Zur Osteuropa-Referatsseite


Der KAAD hat ein zweistufiges Antragsverfahren. Interessenten füllen bitte den Fragebogen auf unserer Homepage aus:

Online-Bewerbungsformular


Wenn Sie für die zweite Stufe des Bewerbungsverfahrens in Frage kommen, werden Ihnen die erforderlichen Antragsunterlagen zugeschickt. Die Antragfristen für die zweite Stufe sind der 15. Januar (Stipendienvergabe März) bzw. der 30. Juni (Stipendienvergabe September) jeden Jahres.

Bewerben Sie sich also rechtzeitig!


Ansprechpersonen der Partnergremien und Alumni - Vereine

Jolanda Trumza Msc.
KAAD-Partnerkomitee
Gjimnazi Jordan Misja, Shkoder
jolandatrumza@yahoo.com 

Eduard Saroyan
Partnergremium Armenien
Toumanian Str. 29
0019 Yerevan 
edsaroyan@yahoo.de

Verein der Ehemaligen KAAD Stipendiaten/innen

Dr. Yelena Etaryan
Saryanstr. 26/30
0002 Yerevan
etaryan@mail.ru

Nikolina Pandza
KAAD-Partnerkomitee
Universität Mostar
Ak. Ivana Zovke 14/II, Mostar
nikolina.pandza@gmail.com

Verein der Ehemaligen KAAD Stipendiaten/innen in Bosnien-Herzegowina und Kroatien

Marija Grubesic
Mostar
marija.grubesic@gmail.com

P. Blagovest Vangelov
KAAD-Partnerkomitee
Ul. Ljulin planina 5
BG-1606 Sofia
blagovest_vangelov@yahoo.com

Dr. Rumen Boiadzhiev
r_boiadzhiev@yahoo.com

 

Prof. Dr. Vaja Vardidze
Sulkhan-Saba Orbeliani Universität
St. Gia Abesadze 4a
30105 Tbilisi
vardidze@yahoo.com

 

Verein der Ehemaligen KAAD Stipendiaten/innen

Prof. Dr. Vaja Vardidze
vardidze@yahoo.com

Dr. Josip Burusic
KAAD-Partnerkomitee
c/o Institute Ivo Pilar, pp. 277
HR-10001 Zagreb
Josip.Burusic@pilar.hr

Verein der Ehemaligen KAAD Stipendiaten/innen in Bosnien-Herzegowina und Kroatien

Marija Grubesic
Mostar
marija.grubesic@gmail.com

Dr. Iveta Leitane
KAAD-Partnerkomitee
Rīgas Metropolijas Romas katoļu kurija
Mazā Pils iela 2a
Rīga, LV-1050
iveta.leitane@fulbrightmail.org

Verein der Ehemaligen KAAD Stipendiaten/innen

Dr. Iveta Leitane
Stabu iela 72-1
1009 Riga
iveta.leitane@fulbrightmail.org

Dr. Aleksej Burov
KAAD-Partnerkomitee
Universität Vilnius
Universiteto Str. 9/1, 105a
LT-01513 Vilnius
Aleksej.burov@flf.vu.lt

Verein der Ehemaligen KAAD Stipendiaten/innen

Prof. Dr. Tomas Kacerauskas
Kliniku g. 11-18
10326 Vilnius 40
tomas.kacerauskas@vgtu.lt

Pfr. Goce Kostov
Ul. Kliment Ohridski br. 236
2400 Strumica
Rep. Nordmazedonien
gocekostov@yahoo.com

Kamil Markiewicz
Gremium Partnerskie KAAD
ul. Chylicka 1
04-825 Warszawa
markiewicz@niemiecki-niemiecki.pl

Dr. Jolanta Knieja
Gremium Partnerskie KAAD
Institut Germanistyki UMCS
Pl. M.-C. Sklodowskiej 5
20031 Lublin
jolanta.knieja@poczta.umcs.lublin.pl

Dr. Dariusz Wojtaszyn
Gremium Partnerskie KAAD
Zentrum Studiow Niemieckich i Europejskich (WBZ)
ul. Strażnicza 1-3
50-206 Wroclaw
wojtaszyn@wbz.uni.wroc.pl

Dr. habil. Krzysztof Kostrzewa
ul. Friedleina 15 
PL-30-009 Krakow
kostrzewakj@wp.pl

 

Prof. Dr. Ing. Marcel Sabin Popa
Universitatea Tehnica Cluj-Napoca
Bd. Muncii nr. 103-105
400641 Cluj-Napoca
marcel.popa@tcm.utcluj.ro

Verein der Ehemaligen KAAD Stipendiaten/innen

Dr. Ing. Radu Ciorba
Cluj-Napoca
Radu.ciorba@electroglobal.ro

Prof. Dr. Gheorghe-Ilie Farte
Alexandru-Ioan Cuza University
700070 Iasi
farte@uaic.ro

Dr. Alexandru Ronai
Str. Tudor Arghezi 20, Sec. 2
Bukarest
ronay@clicknet.ro

P. José Vegas
KAAD-Partnerkomitee
P.O. Box 566
St. Petersburg
josemvegas@yahoo.com

P. Stephan Lipke SJ
Thomas von Aquin - Institut
Moskau
stephanlipkesj@gmail.com

Dr. Davor Dzalto
KAAD-Partnerkomitee
davorxdzalto@gmail.com

Pfr. Prof. Dr. Peter Volek
KAAD-Partnerkomitee
Katolícka univerzita v Ruzomberku
Hrabovská cesta 1B
03401 Ruzomberok
peter.volek@ku.sk

Verein der Ehemaligen KAAD Stipendiaten/innen

Dr. Stanislava Galova
Landwirtschaftliche Universität Nitra
galova.stanislava@gmail.com

Prof. Dr. Roman Globokar
KAAD-Partnerkomitee
Universität Ljubljana
roman.globokar@teof.uni-lj.si

 

Dr. Pavel Blazek
KAAD-Partnerkomitee
Filosoficky Ustav AV CR
Jilska 1
CZ-11000 Praha 1
Pavel.Blazek@gmail.com

Verein der Ehemaligen KAAD Stipendiaten/innen

Dr. Pavel Blazek
Filosoficky Ustav AV CR
Jilska 1
11000 Praha 1
pavel.blazek@gmail.com

Prof. Dr. Oleh Turiy
Ukrainian Catholic University
Sventsitskoho 17
79011 Lviv
oleh.turiy@gmail.com

Serhij Lukanyuk
Nationale Pädagogische Universität Ternopil
vul. Krywonosa 2
46000 Ternopil
s_lukanjuk@yahoo.de

Dr. Varga Peter
KAAD-Partnerkomitee
Eötvos-Lorand-Universität
Budapest
vpp6106@gmail.com

Verein der Ehemaligen KAAD Stipendiaten/innen

Dr. Varga Peter
Eötvos-Lorand-Universität
Budapest
vpp6106@gmail.com

Dr. Edmund Jarmusik
Grodno 
grodno-history@tut.by

Pfr. Antoni Gremza 
Diözese Grodno 
gremantos@gmail.com