Fachgruppen

Der KAAD möchte die fachliche Vernetzung seiner Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie seiner Alumni über Ländergrenzen hinweg fördern und erweitern. Über die virtuelle Verbindung hinaus kann die Geschäftsstelle bei der Organisation von Treffen bzw. Seminaren im In- und Ausland mitwirken, die in der Verantwortung der jeweiligen Fachgruppen liegt. In begrenztem Umfang können hierfür Mittel des KAAD, insbesondere unserer „KAAD-Stiftung Peter Hünermann“, eingesetzt werden.

Fachgruppe

„Frieden und Gerechtigkeit“

Im Frühjahr 2016 haben rund 40 KAAD-Alumni aus verschiedenen Ländern Lateinamerikas (überwiegend Juristen, Sozialwissenschaftler und Philosophen) am Rande einer internationalen Konferenz („Frieden, Versöhnung und Transitional Justice“) in Bogotá diese Arbeitsgruppe gegründet. Mittlerweile haben bereits mehrere von Alumni organisierte Seminare der Gruppe (2017 in Bolivien und Guatemala und 2018 in Brasilien) stattgefunden. Mitglieder der Fachgruppe haben sich auch über Ländergrenzen hinweg gegenseitig zu wissenschaftlichen Vorträgen eingeladen und internationale Forschungsteams gebildet. Erster Höhepunkt war die Veröffentlichung des Tagungsbandes von 2016 mit dem Titel „Paz, Reconciliación y Justicia Transicional en Colombia y América Latina“ (Bogotá, Editorial Pontificia Universidad Javeriana 2018). An der KAAD-Auslandsakademie 2020 in Lima (“Das katholische Entwicklungskonzept im heutigen Lateinamerika: Positionen und Perspektiven”) haben auch Mitglieder dieser Fachgruppe aus verschiedenen Ländern teilgenommen. Laufende Stipendiatinnen und Stipendiaten aller Regionen, deren Studien und Forschungsprojekte zum Thema passen, sind zur Mitwirkung herzlich eingeladen.

Weiterlesen

Fachgruppe

„Global Health“

Die Fachgruppe wendet sich an Stipendiat/innen und Stipendiaten aus dem Bereich „Gesundheitswissenschaften“ im engeren Sinne (Medizin, Public Health), aber auch an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus angrenzenden Bereichen. PD Dr. Walter Bruchhausen (Universität Bonn) begleitet die Fachgruppe mit seiner fachlichen Kompetenz und seinem großen Erfahrungsschatz im interkulturellen Bereich. Die Methodik der Fachgruppe wechselt zwischen der Form des „Kolloquiums“, bei dem die verschiedenen Teilnehmenden Vorträge zu den von ihnen erforschten und für globale Gesundheitsprozesse relevanten Themen halten, und der Auseinandersetzung mit einem bestimmten Thema. Unter Einbezug eines Fachreferenten beschäftigt sich die Gruppe hier mit Themen wie Epidemien, Gesundheitspolitik oder globalen Herausforderungen für den Gesundheitssektor.

Weiterlesen

Fachgruppe

„Religion im Dialog“

Seit nunmehr über zehn Jahren widmet sich die interreligiös und interdisziplinär zusammengesetzte Fachgruppe „Religion im Dialog“ aktuellen Fragestellungen, die für KAAD-Stipendiatinnen und Stipendiaten aus den Bereichen Theologie, Religionswissenschaft, Philosophie, Islamwissenschaft, Buddhologie und thematisch anknüpfenden Geistes- und Naturwissenschaften von besonderem Interesse sind. Im Rahmen von Forschungskolloquien, Akademieforen, einer Alumni-Konferenz 2019 in Nordmazedonien, und in realen sowie in letzter Zeit auch zunehmend virtuellen Seminaren werden philosophische und sprachliche Grundlagen des interreligiösen Dialogs, religionspolitische Fragen, die Rolle und der Wandel von Religionen in der Gegenwartsgesellschaft, das religiös getragene Engagement für nachhaltige und klimasensible Entwicklungen, sowie das Friedens- und Konfliktpotential religiöser Traditionen bearbeitet.

Weiterlesen


Fachgruppe

„Sprache(n)“

Die sprachliche Vielfalt der weltweiten KAAD-Gemeinschaft stellt ein Spezifikum dar, dem wir in dieser Fachgruppe ein wissenschaftliches Forum bieten möchten. Die Fachgruppe Sprache(n) hatte ihre konstituierende Sitzung im Rahme der virtuellen Jahresakademie 2021 und hat sich seitdem mehrmals virtuell getroffen. Sie richtet sich vor allem, aber nicht nur, an Personen aus dem Bereich der Philologien im Allgemeinen, der Linguistik und den Literaturwissenschaften im Besonderen. Ihr Ziel ist es, alle jenen sich mit Sprache beschäftigenden KAAD-Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Alumni die Möglichkeit des Austauschs zu geben sowie die Möglichkeit, eigene, gemeinsame Projekte zu erarbeiten.

Fachgruppe

„Wasser“

Seit der Jahresakademie 2009 („Wasser: Ressource – Ware – Lebensquell“) bietet diese interdisziplinäre Fachgruppe in Zusammenarbeit mit Prof. em. Dr. Franz Nestmann (Universität Karlsruhe) eine Plattform zum wissenschaftlichen Austausch über die globale Wasserproblematik an – eine Problematik, an der sich sowohl Konflikte als auch Kooperationschancen unserer Welt exemplarisch spiegeln. Die Fachgruppe soll dabei Wege des gemeinsamen Handelns ausloten.

Weiterlesen