Lateinamerika-Referat

Der KAAD in Lateinamerika

Unsere Arbeit in Lateinamerika ist darauf ausgerichtet, den Aufbau eines Netzwerkes katholischer Akademikerinnen und Akademiker sowie wissenschaftlicher Einrichtungen voranzutreiben, der dem Ziel eines internationalen Austausches dienen und auch die Zusammenarbeit zwischen lateinamerikanischer und deutscher Kirche intensivieren soll. Gleichzeitig versteht das Referat sein Stipendienprogramm als einen Beitrag zur Stärkung zivilgesellschaftlicher Strukturen und zur prioritären „Option für die Armen“ der lateinamerikanischen Kirche.

Weiterlesen

Unser Programm

 

Informieren

Unsere Alumni

 

Informieren

Aktuelles aus dem Referat

| Lateinamerika, Alumni, Aktuelles, Seminare, Veranstaltungen, Reisen

KAAD-Präsident P. Dr. Hans Langendörfer SJ besucht Guatemala

Begleitet vom Referatsleiter Lateinamerika, Dr. Thomas Krüggeler, und begrüßt von zahlreichen Alumni, besuchte KAAD-Präsident P. Dr. Hans Langendörfer SJ vom 18. bis zum 25. Oktober Guatemala, Schwerpunktland des KAAD in Zentralamerika.


| Lateinamerika, Alumni, Aktuelles, Seminare, Veranstaltungen, Reisen

Indigene Völker in Kolumbien: Möglichkeiten eines interkulturellen Dialogs in Zeiten der sozio-ökologischen Transformation – Alumni-Seminar in Bogota

Das Alumni-Seminar ("Pueblos Indígenas en Colombia: Las oportunidades de un diálogo intercultural en tiempos de transformación socio-ecológica"), das vom 13. bis zum 15. Oktober an der Pontificia Universidad Javeriana stattfand, beschäftigte sich mit den verschiedenen Zugangs- und Sichtweisen zur sozio-ökologischen…


Pensar la Pandemia
| Lateinamerika, Aktuelles, Publikationen

Publikationsreihe "Pensar la Pandemia. Inspirar esperanza en tiempos de crisis" (Universidad Católica de Santa Fé)

Das Erzbistum Santa Fe, die katholische Universität von Santa Fe und der KAAD veröffentlichen gemeinsam eine Reihe zu Pandemie und sozial-ökologischer Transformation.


Der KAAD in Zahlen: 2021

400 Stipendiaten

aus 47 Ländern

62 Veranstaltungen

mit 1797 Teilnehmenden